Rika

Description:

Ihre Kleidung ist leicht und zweckmäßig, aber dennoch elegant. Schutz bietet ihr eine magische Lederrüstung.
Sie liebt es, Gebrauch ihrer Stiefel des Spinnenkletterns zu machen, die sie nach dem Kampf gegen eine Magierin erhalten hat.
Die blasse Elfe trägt ihr dunkelbraunes Haar meist zu einem langen Zopf zusammengebunden.

Bio:

Früh verließ sie Heimat und Familie, um sich einer Gruppe Abenteurern anzuschließen, deren Herkunft sehr verstreut war. In dieser Gruppe lernte sie Roald kennen, in dem sie einen guten Freund und einen Lehrmeister fand, der sie in ihren Fähigkeiten und vor allem im Umgang mit dem Rapier schulte.
Schnell wurde Rika allerdings bewusst, dass nicht immer mit positivem Hintergedanken gehandelt wurde. Ebenso schien Ulion, Magier und Anführer der Gruppe, immer mehr dem Größenwahnsinn verfallen zu sein und die Gruppe zu immer skrupelloseren Taten zu verleiten.
Da Rika dies bei weitem nicht mehr mit ihrem Gewissen vereinbaren konnte, bat sie Roald, sich mit ihr dem Einfluss Ulions zu entziehen. Doch statt auf Einverständnis stieß sie auf Ablehnung, und Roald versuchte, sie von ihrer Überzeugung abzubringen. Es gelang ihm jedoch nicht und Rika gelang die heimliche Flucht.

Das nächstbeste Ziel war die Stadt Lohental, in der sie mit einigen Reisenden eine Söldnergruppe gründete, in denen sie schließlich ihre jetzigen Freunde fand.

Nach einigen Abenteuern mit ihren nun engsten Vertrauten tauchte jedoch jemand auf, mit dem sie beim besten Willen nicht gerechnet hatte – Targon, der um jeden Preis versuchte, Rika für Ulions Gruppe zurückzugewinnen und dabei über jede dafür nötige Leiche ging.
Nach einer blutigen Auseinandersetzung ist sie nun mit der Gruppe auf der Flucht.

Rika

Dungeons and Dragons - Dunkle Mächte in Cormyr Ninyel